Im Sprint klar gescheitert: Dario Cologna belegte in der Qualifikation des Skating-Sprints in Otepää nur den 45. Platz. (Bild: sda)
International

Cologna verpasst Viertelfinal-Einzug

Beim Sprint-Weltcup in Otepää im Skating-Stil verpasst Dario Cologna die Qualifikation für die Viertelfinals deutlich.

Der Bündner kam als 45. mit gut 13 Sekunden Rückstand auf Qualifikationssieger Johannes Hösflot Kläbo aus Norwegen ins Ziel. Als 25. respektive 27. schafften hingegen der Urner Roman Furger und der Waadtländer Jovian Hediger knapp den Sprung in die K.o.-Runde.

Bei den Frauen erreichten in Estland zwei der drei Schweizer Starterinnen die Viertelfinals. Laurien van der Graaff qualifizierte sich mit der 9., die Distanzspezialistin Nathalie von Siebenthal mit der 29. Zeit. Überraschend ausgeschieden ist hingegen Nadine Fähndrich als 41.

(sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel